Ein Hoch auf die Sinne!

Betörender Duft von Jasmin. Quirliges Gurgeln eines Bächleins. Streichelweiches Moos unter den Füßen. Fein säuerliche Brombeeren. Mohnrot und Kornblumenblau im Getreidefeld. Bizarre Spiegelungen im Teich. Dickbauchige Wolkengebilde. Meerebrise auf der Haut. Reigentanz der Regentropfen. Und noch so vieles mehr. Herrlich! Ja, herrlich sind diese sinneberührenden Begegnungen mit dem Leben!


IMG_20210916_121300


Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten, (inneres) Fühlen. Die Natur bietet mit ihrer Vielfalt reiche Sinnesfreuden. Auch das Gehirn mag so etwas. In einem ausgewogenen Verhältnis allerdings. Reizüberflutung tut nicht gut. Ebenso aber auch der Entzug von sensorischen Reizen (sensorische Deprivation). Dieser kann zu psychischen Störungen führen.


Sensuality-Chakra-Sakral
Ölpastell „Sensuality“ (Sakral Chakra)

Sakralchakra: Sinnesfreude, Sexualität, Farbe Orange, Genussfähigkeit, Kreativität, schöpferische Lebensenergie, Mantra VAM, Sinnesfunktion Schmecken.

„Das Sakralchakra ist die Pforte intensiver Lebenslust und schöpferischer Energie, Sinnlichkeit und Lebensfreude.“ (Kalashatra Govinda. Chakra Praxisbuch. Seite 25)

Ein Hoch auf die Sinne!


ENGLISH

Beguiling scent of jasmine. Swirling gurgle of a brook. Delicate moss underfoot. Delicately tart blackberries. Poppy red and cornflower blue in the cornfield. Bizarre reflections in the pond. Thick-bellied cloud formations. Sea breeze on the skin. Round dance of raindrops. And so much more. Wonderful! Yes, these sensually touching encounters with life are wonderful!

Seeing, hearing, smelling, tasting, touching, (inner) feeling. Nature offers rich sensory pleasures with its diversity. The brain also likes these things. But in a balanced ratio. Sensory overload is not good. But so is the deprivation of sensory stimuli (sensory deprivation). This can lead to mental disorders.

„The sacral chakra is the gateway of intense lust for life and creative energy, sensuality and joy of living.“ (Kalashatra Govinda. Chakra Practice Book. Page 25)

Cheers to the senses!

 


Schönen Sonntag! Have a beautiful Sunday!

Glühen. Glow

Sonnenblume
Ölpastell

Das Alte hinter sich lassen, das Neue begrüßen, auf ein Wiedersehen hoffen,- irgendwann, irgendwie, irgendwo?

 

Gouache

Das flirrende Licht dieser Tage bringt die Natur noch einmal herrlich zum Glühen. Kräftiges Vogelgezwitscher ist noch zu hören. Die Sterne sind noch da. Die Welt dreht sich weiter. Immer rasanter. Da heißt es: Gut festhalten, sonst kann es passieren, dass man aus der Kurve fällt. Da und dort huscht die Melancholie vorbei: Menschsein. Menschbleiben? Und immer tiefer geht es in den Kaninchenbau. Und in die Dunkelheit. Ein Virus wütet. Sars-Cov2 Virus? Ja, das auch. Aber eben auch ein anderes. Das Caesarenwahnvirus. Es bahnt sich den Weg in die Seele. Der Wirt ist dem Seelenverfall preisgegeben.

ENGLISH

Leaving the old behind, welcoming the new, hoping for a reunion – sometime, somehow, somewhere?

The shimmering light of these days once again makes nature glow wonderfully. The sound of birdsong can still be heard. The stars are still there. The world keeps on turning. More and more rapidly. You have to hold on tight, otherwise you might fall off the curve. Here and there melancholy flits by: being human. Staying human? And deeper and deeper it goes down the rabbit hole. And into the darkness. A virus is raging. Sars-Cov2 virus? Yeah, that too. But also a different one. The Caesar madness virus. It makes its way into the soul. The host is given over to soul decay.


img_20210824_2004261
Spätsommerglühen. Ausschnitt. Aquarell und Farbstift

Schönen Sonntag! Have a nice Sunday!

Stift trifft Gedanken. Pen meets thoughts.

 

IMG_20210809_172612[1]

Stifte spitzen. Auch das will getan sein. Faszinierend, wie die Farbstifte im Gebrauch etwas Neues entstehen lassen und dabei weniger werden. 

Ist es mit der Lebensenergie nicht auch so? Während sie sich (im Prozess des Alterns deutlich wahrnehmbar) verbraucht, entsteht gleichzeitig viel Neues und wirkt weiter, in irgendeiner Art. 

Nichts bleibt, wie es jemals war. Egal ob Zerstörung oder natürlicher Verfall. Alles wandelt sich. Chaos bringt Neues hervor. Nun, denn. Bleibt die Frage, welcher Art das Neue sein wird. Die Entwicklungen, die Hand in Hand gehen mit der Corona-Krise und die von bestimmten Interessensgruppen forciert werden, erfüllen mich mit Schaudern. Was mich einigermaßen beruhigt, ist die Erfahrung, dass es erstens anders kommt und zweitens als man denkt … 

 

img_20210819_2119041

 

1 Kor 13,13  Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; /doch am größten unter ihnen ist die Liebe.


 

ENGLISH (DeepL)

Sharpening pencils. That also needs to be done. Fascinating how the coloured pencils create something new in use and become less in the process. 

Isn’t it the same with life energy? While it is being consumed (- clearly perceptible in the process of ageing -), at the same time a lot of new things are being created and continue to have an effect of some kind.

Nothing remains as it once was. Whether destruction or natural decay. Everything changes. Chaos brings forth the new. Well then. The question remains: what will the new be? I shudder at the developments associated with the Corona crisis, which are being pushed by certain interest groups. What reassures me to some extent is the experience that, firstly, things turn out differently and, secondly, than one thinks … 

 


Schönen Sonntag! Happy Sunday!

Letting go


Einatmen

ausatmen

zulassen

loslassen


Beziehungen, Gedanken, Materielles, Pläne, Vorstellungen, Wünsche und vieles mehr;- Loslassen fällt nicht immer leicht, doch erleichtert es ungemein …

Relationships, thoughts, material things, plans, ideas, wishes and much more; – Letting go is not always easy, but it makes it a lot easier …


Schönen Sonntag! Have a beautiful Sunday!

Betrachtungen. Considerations

Schnipsel. Nein, keine Gen Schnipsel. Bildschnipsel. (Bildausschnitte trifft es genauer.)  Snippets. No, not gene snippets. Image snippets. (Image detail is more accurate.)

Hier sind einzelne Ausschnitte zu sehen.


IMG_20210730_134309[1]
Und hier das ganze Bild, dessen Ausschnitte oben zu sehen sind. Mittlerweile sieht es etwas anders aus.

Und zwar aktuell so: 

IMG_20210731_200133[1]


Betrachtungen: Teile – Ganzes 

Einzelne Teile eines Gesamtbildes vermitteln andere Eindrücke als das Bild als Ganzes;  beeinflusst durch verschiedene Faktoren, wie beispielsweise die (fehlende) Umgebung, Größendarstellung, Selektion, Sehgewohnheiten, die Anordnung, Fokussierung, individuelle Bildverarbeitung im Gehirn,  usw. 

Komplexität vs. Simplizität. Relation vs. Separation. Multisensorik vs. Monosensorik.

Das alles kann manchmal zu Verwirrung führen, aber auch zu einer klareren Sicht. 

Es liegt in der Natur der Sache des „Ganzen“, dass es, vor allem wenn es sehr komplex ist, nicht einfach zu  überblicken, zu durchschauen ist. Sich damit intensiver zu beschäftigen, kann mühsam sein.  Zusammenhänge zu erkennen, ist spannend.  Dies gilt nicht nur für die Betrachtung eines Bildes, vielmehr eher allgemein. 

Vieles bleibt dennoch verborgen. Vielleicht so lange, bis die Zeit reif ist für ein Aha-Erlebnis?

Apropos Aha 

Isaac Newton soll unter einem Apfelbaum gesessen sein, als ihm ein herunterfallender Apfel auf den Kopf traf und so ein Aha-Erlebnis auslöste: Das Gewahrwerden der Schwerkraft.

AHA ist gerade sehr aktuell, als AHA-Formel*:

  • Abstand halten,
  • Hygiene-Maßnahmen beachten,
  • Alltagsmaske tragen.

Dann gibt es zusätzlich AHA+L, desweiteren AHA+L+C, AHA+L+A. 

 

Was die Newton’sche Aha Geschichte betrifft: Wie sagen die Italiener so schön:  SE NON È VERO È BEN TROVATO.  (Wenn’s nicht wahr ist, ist’s gut erfunden.) 😄 

 

Tja, und die andere AHA-Geschichte? Hmm … 🤔

 

*https://de.wikipedia.org/wiki/AHA-Formel


ENGLISH – Translated with DeepL

Considerations: Parts – Whole 

Individual parts of an overall image convey different impressions than the image as a whole; influenced by various factors, such as the (lack of) environment, size representation, selection, viewing habits, the arrangement, focusing, individual image processing in the brain, etc. 

Complexity vs. simplicity. Relation vs. separation. Multisensory vs. monosensory.

All of this can sometimes lead to confusion, but it can also lead to a clearer view. 

It is in the nature of the „whole“ thing that, especially when it is very complex, it is not easy to survey, to see through. To deal with it more intensively can be tedious.  To recognize connections is exciting.  This is not only true when looking at a picture, but rather in general. 

Nevertheless, much remains hidden. Perhaps until the time is ripe for an „aha“ experience?

Speaking of aha

Isaac Newton is said to have been sitting under an apple tree when a falling apple hit him on the head and thus triggered an aha experience: the awareness of gravity.

AHA is very topical right now, as an AHA formula*:

Abstand: Keep your distance,
Hygiene: observe hygiene measures,
Alltagsmaske: wear an everyday mask.

Then there is additionally AHA+L, furthermore AHA+L+C, AHA+L+A. 

 

As for Newton’s Aha story: As the Italians say so well: SE NON È VERO È BEN TROVATO.  (If it’s not true, it’s well invented.) 😄 

Well, and the other aha story? Hmm … 🤔


Schönen Sonntag!🌻  Have a nice Sunday!

Zentangles

Ein wenig kritzeln geht immer … das habe ich auch sehr gerne in meinen Schulbüchern gemacht 🙂


*Zentangles: Zen (Strömung des Buddhismus). Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Zen) meint dazu: „Das Höchste im Zen-Buddhismus ist das Erleben des gegenwärtigen Augenblicks.“

tangle “ verwickeln, verwirren, Wirrwarr, Durcheinander, Auseinandersetzung


Schönen Sonntag! Have a nice Sunday!

Finding Peace

IMG_20210715_145345[1]
Mandala im freestyle. Aquarell.


Kraftquelle Musik: „Finding Peace within Chaos“ Martin Herzberg


Chaotische Zeiten, aufgewühlte Emotionen, Informationsüberflutung. Zur Ruhe kommen. Zeichnen und Malen helfen mir dabei. Auch Musik. Und vor allem die Natur.

IMG_20210718_101631[1]

Foto credit: Claudius Gütl

Und du? Wie kommst du am besten  zur Ruhe?


Chaotic times, agitated emotions, information overload. To come to rest. Drawing and painting help me. Also music. And above all nature.

And you? What’s the best way for you to find peace?


Schönen Sonntag! ❤️ Have a beautiful Sunday!